Wenn die Berge brennen...Sonnwendfeuer St.Johann/Tirol

Reiseziel
 Wenn die Berge brennen..
Reisedatum
 21.-23.06.2019
Reiseart
 Mehrtagesfahrten

Wenn die  Berge brennen……

Sonnwendfeuer St.Johann/Tirol

Auf den Bergspitzen der Region Kitzbüheler Alpen mit den Orten St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf werden Feuer entzündet, um die Kraft der Sonne zu verstärken und Böses von Mensch und Tier fernzuhalten. Bei klarer Sicht sind viele hunderte Bergfeuer auf den Spitzen des Wilden Kaisers, Kalkstein, Loferer und Leoganger Steinberge und am Kitzbüheler Horn zu sehen.
Die Bergfeuer zur Sonnenwende sollen die Kraft der Sonne verstärken und das Böse von Mensch und Tier fernhalten. Zudem sollen sie Unwetter abwehren und die Wiesen und Felder zum Wachsen bringen. Es ist ein Brauch aus dem Mittelalter mit einer langen Tradition.

1 Tag: Fahrt übers deutsche kleine Eck, Mittagessen, danach Fahrt zum Pillersee und zur Weltältesten Latschenölbrennerei, dort besteht die Möglichkeit zu einem Spaziergang rund um den See, anschließend Hotelbezug und gemütliches Abendessen.
2. Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir den Nobelschiort Kitzbühel – vorbei an den Häusern berühmter Persönlichkeiten. Besuch des schönen Städtchens St. Johann (Einkaufsmöglichkeit und Bummeln), Besuch der Privatbrauerei Huber, anschließend Auffahrt mit der Gondel zur Harschbichlalm – hier bietet sich ein wunderschöner Ausblick vom Hahnenkamm übers Kitzbüheler Horn bis zum wilden Kaiser. Danach genießen wir entlang der Kitzbüheler Bergketten das legendäre Sonnwendfeuer.
3. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir nach Zell am See, dort machen wir eine Fahrt um den See. In einem typischen bayrischen Gasthof gibt es Mittagessen und danach treten wir die Heimfahrt an.

Leistung: Busfahrt, 2 x Ü/HP in einem 4*Hotel, Latschenölbrennerei, Brauerei, Führung Bergfeuer mit unseren Fahrer Michael, Maut- und Straßensteuern

Preis  im DZ: € 269,–
EZ- Zuschlag € 30,-