"Entlang der Adriaküste" - Kroatien, Montenegro und Albanien

Reiseziel
 Entlang der Adriaküste
Reisedatum
 2.-13.10.2019
Reiseart
 Mehrtagesfahrten

„Entlang der Adriaküste“
Kroatien, Montenegro und Albanien

Tag 1: Anreise über Graz – Zagreb nach Zadar.

Tag 2: Zadar – Dubrovnik – Bucht von Kotor – Budva
Nach dem Frühstück Fahrt nach Dubrovnik und Stadtbesichtigung. Die Stadt vermittelt wie kaum eine andere ein heimeliges Flair. Sie „ergehen“ die engen, verwinkelten Gassen und sehen dabei die Klosterapotheke sowie die Kathedrale mit ihrer berühmten Schatzkammer. Am Nachmittag verlassen wir Dubrovnik und fahren über die Bucht von Kotor nach Budva. 28km ragt die Bucht in das Festland hinein, vom Gebirge umrahmt ist sie der längste Fjörd des Mittelmeers. Abendessen im Hotel.

Tag 3: Budva – Ausflug Nationalpark Lovcen
Heute geht es über Serpentinen zu den Gipfeln des Lovcengebirts. Sie befinden sich im Herzen des Nationalparks Lovcen, einem Gebirgsmassiv, das die Einheimischen als ihren Olymp bezeichnen. Dort sehen Sie das Mausoleum für Petar II. Petrovic Njegos. Weiter geht es nach Cetinje. Sie sehen das „Schloss“ des Königs Nikola.

Tag 4: Budva/Becici – Kruja – Tirana
Die Fahrt geht nach Süden zum Grenzübergang bei Shkodra. Bevor Sie abends Tirana erreichen, legen Sie einen Halt in Kruja ein, das in den steilen Hängen des Mali Krus liegt. Sehen Sie den Burgberg mit den Ruinen des ehemaligen Schlosses. Dies ist dem Nationalhelden Skanderbeg gewidmet. Danach besuchen Sie das Ethnografische Museum, das in ein originales, traditionelles, albanisches Haus aus dem 17 Jh. integriert wurde. Weiterfahrt nach Tirana.

Tag 5: Tirana – Ausflug Durres
Tirana ist seit 1920 die Hauptstadt Albaniens. Erleben Sie bei einer Stadtbesichtigung z.B. das Nationalmuseum – auf dem zentralen Skanderbegplatz gibt es einen guten Überblick über die albanische Geschichte. Nachmittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Durres, wichtigste Hafenstadt Albaniens. Größte Sehenswürdigkeit ist das Amphitheater, das zufällig in den 60er Jahren bei Bauarbeiten entdeckt wurde. Aber auch das archäologische Museum zeigt interessante antike Funde aus ganz Albanien.

Tag 6: Tirana – Berat
Es geht in die alte Museumsstadt Berat, „die Stadt der 1.000 Fenster“. Gehen Sie auf eine Zeitreise und beginnen Sie die Besichtigung auf dem einzigartigen Burgberg, der einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung bietet. In kleinen verwinkelten Gassen werden Sie das ikonografische Museum Onufri besichtigen.

Tag 7: Berat – Gjirokastra
Quer durch das Landesinnere fahren Sie nach Gjirokastra, die zweite Museumsstadt neben Berat. Sie wird auch die „Stadt der 1.000 Treppen“ genannt. Hoch oben thront eine mächtige Festung mit einem faszinierenden Ausblick auf die Umgebung. Innerhalb der Burgmauern finden Sie das Waffenmuseum, das eine Sammlung an Schusswaffen der letzten Jahrhunderte ausstellt.

Tag 8: Gjirokastra – Saranda
Sie fahren heute von Gjirokastra nach Saranda. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 9: Saranda – Besichtigung der Ausgrabungen in Butrint
Saranda – Albaniens südlichste Hafenstadt liegt an einer breiten Bucht mit herrlich sauberem Wasser, schräg gegenüber der Insel Korfu. Ein Muss während Ihres Aufenthalt in Saranda, ist der Besuch des 18 km entfernten Butrint. Die Ausgrabungen aus verschiedenen Epochen zählen zum UNESCO-Kulturerbe und bestechen durch ihre Schönheit und Einzigartigkeit.

Tag 10. Saranda – Igoumenitsa
Von Saranda geht es heute weiter nach Igoumenitsa. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 11. Igoumentisa – Einschiffung auf die Fähre und Abfahrt
Heute um 04.30 Uhr beginnt die Einschiffung auf die Fähre. Abfahrt ist um 06.30 Uhr.
Genießen Sie einen ganzen Tag auf der Fähre und durchkreuzen die Adria bis Venedig.

Tag 12: Heimreise
07:00 Uhr Ankunft in Venedig – Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Leistungen:
Busfahrt
1 x Ü/HP/ in Zadar
2 x Ü/HP/ in Budva
2 x Ü/F/ in Tirana
1 x Ü/FR in Berat
1 x Ü/FR in Gjirokastra
2 x Ü/FR in Saranda
6 x Abendessen
1 x Ü/HP in Igoumenitsa
Passage Igoumenitsa-Venedig für Passagiere in Doppelkabinen innen, inkl. DU/WC/FR
Stadtbesichtigung in Dubrovnik inkl. örtlicher Reiseleitung
Besichtigung Budva
Besichtigung Lovcen Nationalpark inkl. Eintritt
Besichtigung Mausoleum Petar Petrovic Njegos inkl. Eintritt
Stadtbesichtigung in Cetinje inkl. Eintritt Schloss des Königs Nikola
Reiseleitung in Montenegro am 2. und 3. Tag, ab Grenze bis Programmende am 04.10.
Stadtbesichtigung in Kruja inkl. Eintritte Skanderbrgmuseum, ethnogr. Museum
Stadtbesichtigung Tirana inkl. Nationalmuseum
Stadtbesichtigung Durres inkl. Amphitheater, archäologisches Museum
Stadtbesichtigung Berat inkl.Onufri-Ikonenmuseum, ethnogr. Museum
Stadtbesichtigung Gjirokastra inkl.Waffenmuseum
Eintritt Ausgrabungen Butrint
Reiseleitung an/bis Grenze Albanien

Preis: 1.390,-
EZZ 310,-