Der blühende Salbei in der Natur Kroatiens

Reiseziel
 Der blühende Salbei in der Natur Kroatiens
Reisedatum
 13.-16.05.2019
Reiseart
 Mehrtagesfahrten

Der blühende Salbei in der Natur Kroatiens

1. Tag
Anreise über Zagreb.
Die Hauptstadt Kroatiens , die im Landesinneren des Zentrum des Landes bildet, ist eine wunderschöne Europäische Stadt. Sie bietet die Kulturelle ,Wissenschaftliche und wirtschriftliche Metropole seinen Touristen. Eine Bandbreite an faszinierenden Möglichkeiten.
Daneben ist Zagreb auch für seine Auswahl und Geschäften und Boutiquen, bekannt, die ihnen ein Shopping-Paradies entpummt.
Bei einer Stadtführung besuchen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie die gotische Kathedrale, die mit seinen zwei Türmen das Wahrzeichen von Zagreb ist.

2. Tag: Insel Rab
Die Küstenstrasse, die „Adria Magistrale“, ist das mit Abstand Großartigste, was die Straßenbauer an irgendeiner Küste jemals angelegt haben. Klug und kühn ausgedacht, führt sie an alten Hafenstädtchen und verträumten Fischerdörfern, an zerklüfteten Buchten und endlosen Badestränden vorbei. Begleitet von blühenden Salbei verliert man selten das Meer aus dem Auge – und wenn, dann nur, weil die Straße ein besonders klotziges Bergmassiv umrunden muss, um dann gleich wieder einen zauberhaften Blick auf die nächste Bucht freizugeben.
Die Insel Rab liegt in der Region Kvarner Bucht in Kroatien und zählt mit seinen ca. 2.500 Sonnenstunden pro Jahr zu den sonnigen Teilen Europas
Der Hauptort der Insel Rab ist die gleichnamige Stadt Rab mit seinen Ortsteilen Mundanije, Palit, Barbat und Banjol. Die Altstadt von Rab hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten und wird Sie in eine vergangene Zeit zurückversetzen. Rund um die Siedlungen gibt es herrliche Strände und traumhafte Badebuchten.

3. Tag: Senj – Novi Vinodolski mit Mittagessen im Weintal
Heute lernen Sie mit ihrem Reiseleiter die Stadt Senj kennen. Senj ist die Älteste Stadt in der Region der nördlichen Adria und hat eine turbulente Vergangenheit hinter sich. Der Hafen in der Stadtmitte hat früher wie auch heute eine wichtige Rolle für den Handel und die Verkehrsanbindung gespielt. Die kleinen engen Gassen der Altstadt versetzen jeden Besucher zurück ins Mittelalter. Über Senj trohnt die Festung Nehaj aus dem 16. Jh. Die auch heute noch jedem Neuankömmling viel Respekt einjagt.

4. Tag: Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Leistungen: Busfahrt, 3 Übernächtigungen im 4* Hotel Katarina/HP, Reiseleitung und Stadtführung Zagreb

Preis: € 448,-
EZZ € 45,-